Kletterhallen.net

Finde deine Kletterhalle

 

Kanditurm Andernach

sterne18 Bewertungen
Stadionstrasse 77, 56626 Andernach, Deutschland, Tel.: , http://www.kanditurm.de

Art:Kletterhalle
Maximale Höhe:21m
Grösse Kletterwand indoor:800m²
Vorstieg möglich:ja
Preise: Normal*9.99 €
Preis nur bouldern:7.00€
*Preisangabe normal Entspricht immer dem Eintrittspreis zur teuersten Zeit ohne jedliche Ermässigungen, genaue und aktuelle Preisangaben bekommt ihr beim Hallenbetreiber

Kanditurm 4/5Gesamtwertung aus 18 Bewertungen
Gesamtwertung:sterne
Qualität Halle:sterne
Qualität Routen:sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis:sterne
Atmosphäre:sterne

  • Eigenes Urteil bilden! - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Victoria G. am 27.04.2016

    Nach dem Lesen der Kommentare hier, stellte ich mich auf das Schlimmste ein. Was ich vor Ort erleben durfte, war eine helle saubere Halle, die ihren Wow-Effekt beim Hinaufschauen auf 21m hatte. Die Routen bieten für jeden Schwierigkeitsgrad etwas an. Auch die Kinder hatten richtig Spaß. Den Kaffee sollte man auf jeden Fall probieren (Vorsicht Suchtgefahr, echt super lecker) ... und beim Fachsimpeln mit der Chefin erhält man viele gute Ideen, um den Klettersport im Verein attraktiv zu machen. Danke an Helga und dem Team, wir haben uns wohl gefühlt bei Euch und kommen im nächsten Urlaub wieder.


  • So grauenvoll? - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Anonym am 03.03.2014

    Na ja, man kann vieles übertreiben, aber von einem Turm des Grauens kann nicht die Rede sein. Wir gehen schon seit vielen Jahren im Kanditurm klettern und sind mit allem zufrieden. In letzter Zeit wurden regelmäßig neue Touren geschraubt, das Personal empfängt uns freundlich und der Cappuccino ist ziemlich gut. Rundum also ein netter Ort, funktionell mit allen wesentlichen Einrichtungen die man braucht.


  • Kompetent und Sicher - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Anonym am 13.02.2014

    wir haben uns wohl gefühlt bei bislang jedem Besuch in der Kletterhalle. Die Halle ist beheizt und sauber, die Griffe sind sehr wohl auch neueren Datums. Über die Routenführung kann man immer diskutieren, in jeder Halle. Sicheres Klettern und Bouldern ist hier seit Jahren gewährleistet. Ansonsten sollten Kritiken immer sachlich sein, ich finde es furchtbar was mein Vorredner schreibt. Ziel der Aktion und Absender sind schon anhand des Datums für mich als Kunden klar nachvollziehbar.


  • Der Turm des Grauens - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Anonym am 14.11.2013

    Zum Gebäude: - dunkel - kalt - schmutzig Klettern: - alte Griffe - uralte Klettertouren (keine Rotation) Bouldern: - unübersichtlich - ungenügende Qualität der Probleme - für Anfänger komplett ungeeignet Und das schlimmste kommt zu letzt das Personal ist (...) Unfreundlich, arrogant! Geht da nicht hin


  • wir hatten Spaß - blank

    (Kanditurm, Andernach) von VanessaMeier am 18.01.2012

    Trotz ein paar miesen Anschuldigungen von Leuten bin ich mit meiner kleinen Familie nach Weihnachten am Wochenende in den Kanditurm gefahren. Ich selber klettere eigtl mit meinem Mann in Dessau aber als wir bei seinen Eltern über Weihnachten zu Besuch waren haben wir da mal vorbei geschaut! Wir wurden am Anfang direkt von einer netten Bedienung begrüßt und bekamen von ihr alles gezeigt! Meine Kinder hatten an der kleinen Wand ziehmlich Spaß und haben sich sogar an die 21 m hohe Wand getraut. Mein Mann ist selbst überrascht das er so viele Routen im 7er und 8er Bereich klettern konnte. Die Atmosphäre war soweit entspannend & es war sogar recht angenehm von der Temperatur in der Halle.. im großen und ganzen waren wir zufrieden und werden nochmals den Kanditurm über die kommenden Ferien besuchen.


  • Spass ohne Ende - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Johannes Fuck am 28.01.2011

    Ich muss leider meine Tochter wöchentlich zum Klettern von Koblenz nach Andernach, in den Kanditurm, bringen. 2 Stunden warten. Sie ist 13 Jahre, klettert in einer netten Gruppe im DAV und hat Spass. Kleine Wettkämpfe, in der vielseitigen Boulderhöhle. Kleine Lieblingsrouten zum warm werden und Ehrgeiz bis zur Schmerzgrenze. Der Aufwand nehme ich als Papa gerne in Kauf.


  • Erfüllt seinen Zweck - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Eva am 05.01.2011

    Der Kanditurm ist für mich die nächstliegende Kletterhalle, ist man jedoch für eine bequeme Anfahrt auf ein Auto angewiesen. Die Halle selbst erfüllt als Kletterhalle ihren Zweck- man kann klettern und sich auspowern. Allerdings ist es kalt und manche Seile sind extrem abgenutzt. Insgesamt macht die Anlage einen etwas altmodischen, ungepflegten Eindruck. Es gibt neben den Kletterwänden auch zwei Boulderecken: Der untere Boulderbereich ist ganz schön, wenn auch die Routen nicht alle nachvollziehbar sind. Der obere Boulderbereich ist hingegen total verschraubt und wird meines Wissens nach kaum genutzt. Ein Gutes hat das alles aber: Die Preise sind verhältnismäßig gering! Außerdem sind ja die Klettergärten Ettringen und Kottenheim direkt um die Ecke...


  • wirklich gut! - blank

    (Kanditurm, Andernach) von jessica86 am 28.12.2010

    Hallo Leute, da ich im Moment mit meinem Freund bei meinen Eltern zu besuch bin, hatten wir uns gedacht einfach im Kanditurm klettern zu gehen. Von Freunden habe ich erfahren, das es eigtl sehr kalt in der Halle sein soll aber jetzt kommt der Hammer die haben ne neue Heizung und es ist die perfekte Temperatur zum Klettern! Nicht zu warm und nicht zu kalt schön flauschig warm :) Die junge Dame an der Kasse hat uns alles super erklärt und wir konnten direkt los legen. Es liegt aber auch daran das ich öfter in Aachen kletter ! Es gibt sehr viele Routen in den verschiedenen schwierigkeitsgraden. Naja ich kann es euch einfach empfehlen dort mal hin zufahren die 21m Höhe sind super :)!! Fahrt hin und probiert es aus!


  • Üble Nachrede - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Chris am 22.11.2010

    von ehemaligen Mitarbeitern sind keine Bewertungsgrundlage. Ich finde, man sollte hier auch die Möglichkeit bekommen sich zu wehren. Diese einseitige und teilweise auch gewollte Meinungsmache bringt es nicht. Im Kanditurm fühlen sich viele Stamm- und Neukunden wohl. Es wird täglich sehr aufwendig gereinigt und der Kanditurm ist bislang generell in 17 Jahren von schweren Unfällen verschont geblieben. Damit das so bleibt wird die Sicherheit weiterhin regelmäßig überprüft. Ein Blick in die Routendatenbank auf der Homepage überführt dieses Routengelaber schnell (auch im Vergleich zu anderen Hallen), allen Recht machen geht sowieso nie. Liebe Conny, wir hatten viel Geduld mit Dir und heißen Dich gerne für ein persönliches Gespräch im Turm willkommen.


  • Miserabel - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Conny am 21.11.2010

    Fürchterlich! Lauter alte, aufgeribbelte Seile an denen Gri-Gris fest installiert sind. Insgesamt dreckig, die Ruten sind schon von unten teilweise schwer zu erkennen, beim Klettern noch schwieriger. Außerdem ist es recht eng im Turm, so dass sich die Sichernden leicht ins Gehege kommen, wenn mal mehr los ist. Darüber hinaus ist alles schlecht ausgeleuchtet und es zieht. Das Personal ist aber wirklich sehr nett. 


  • Muss nicht sein - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Erik am 09.11.2009

    Ein Servus an alle, war vor kurzem im kanditurm und war nach ca. 1 Stunde wieder draußen. mir hat es dort überhaupt nicht gefallen. schlechte, dreckige, speckige griffe. komische, unsicher wirkende umlenker an der hallendecke. und die tatsache, dass ich dort toprope nur mit den eingehängten, veralteten grigris sichern darf, hat mich ein wenig erschreckt. nach 3 routen war schluss und ich hatte keine lust mehr in der wand nach tritten zu suchen. boulderbereich ist in ordnung, wenn man keine angst vor knarrenden kletterwänden hat. viel spaß mit kandi ciaole


  • Routenpflege - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Jack am 19.10.2009

    ich bin mit kandi zufrieden. macht immer ne menge spaß. aber bei den routen muss man kleine abstriche machen. die farben sind teils in der wand schlecht erkennbar.....grau von chalk...da wirds auch schonmal rutschig. da könnte schon etwa mehr gebürstet werden!!! die im hintergrund laufende rockmusik entschädigt aber ungemein ;-)


  • Gruß an Oskar M. - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Anonym am 18.02.2009

    Hallo an Oskar M., du hast den Kanditurm am 11.12.08 bewertet und ich muss dir sagen,das du dich teilweise widersprichst.Man muss schon des öfteren eine Kletterhalle besuchen um beurteilen zu können, ob und wieviel dort geschraubt wird. Des weiteren wirst du als erfahrener Kletterer(so klingt`s mal)wissen, dass Griffe, die von oben weiß aussehen nicht von Staub berieselt sind,sondern mit Magnesia. Das wiederum ist wohl sicher ein Zeichen dafür,dass die Griffe wohl häufig genutzt/gegriffen werden....siehe weiß = Magnesia. Also warum sollten wohl die Routen geklettert werden,wenn`s immer die Gleichen sind, wär wohl für die meisten Kletterer,gerade die Erfahrenen wie du, sicher langweilig oder? L.G. Lynn


  • Kletterspaß im Kanditurm.... - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Conny am 17.02.2009

    Bin recht oft im Kanditurm und muss sagen, rund um den Sport findet man für jeden Geschmack etwas.Klettern oder Badminton,Sqash oder Tischtennis oder aber auch alles auf einmal.Auch das wäre möglich.Mich interessiert eher das Klettern.Gut finde ich,das selbst die Kleinsten hier die Möglichkeit haben sich auszutoben.Und welcher Erwachsene ist nicht auch als Kind schon gern geklettert. Ein motiviertes Bauteam tüftelt immer wieder an neuen Routen,also wirds auch nicht so schnell langweilig. Obwohl es manchmal auch mehr einfache Routen geben sollte,für die noch nicht so geübten Kletterer oder Anfänger. Und Anfänger waren wir ja alle mal. L.G.Conny


  • Alt aber fein! - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Thomas Wickord am 16.02.2009

    Eine der ersten Hallen in Deutschland und immer noch eine mit den höchsten Wänden - grandios für die Ausdauerpower. An Touren und deren Machart läßt sich immer was aussetzen, aber unabhängig davon gelingt dem Kandi Bauteam immer ein recht guter Mix aus niveauvollen Touren - mir gefallen sie jedenfalls.


  • Kletterhalle mit großem Angebot - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Chris am 26.01.2009

    Kletterhalle mit angeschlossener Kletterschule, die seit 1993 mit großem Erfolg und als eine der Ersten Indoor-Kletterkurse anbietet. Viele Angebote für Gruppen, Schulen, Kinder und Interessierte am Klettersport. Die Halle ist integriert in ein Sportcentrum mit Squash, Badminton, Bistro und einer kleinen Sauna, die Abends betrieben wird. Auf Sauberkeit wird ebenso großen Wert gelegt wie auf die Sicherheit der Gäste. Der DAV-Koblenz mit seiner Sportklettergruppe organisiert hier viele Treffen, u.A. finden hier jährlich die Koblenzer Stadtmeisterschaften statt. Es gibt 2 Boulderbereiche, eine Dachfläche und rund 96 Routen im Toprope oder Vorstieg. Ein Blick in die Tourendatenbank unter http://kandidb.schaunwama.de/ erübrigt einen Kommentar zu dem untenstehenden, beleidigenden Quatsch.


  • Am besten erst gar nicht hinfahren. - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Oskar M am 11.12.2008

    Sowohl die Routen Quantität wie auch Qualität lassen sehr zu wünschen übrig. Von oben schaut alles weiß aus weil selten neu geschraubt wird. Die Bedienung ist teilweise unfreundlich und schlecht gelaunt. Der Boulderbereich ist zwar groß aber ebenfalls nicht gepflegt und bindet sich ins Gesammtkonzept der Halle ein. Alles in allem mal einen Besuch wert um zu sehen wie gut man es in anderen Hallen hat u ein formidables Beispiel wie man durch Mißwirtschaft eine einstmals gute u doch recht große Halle zum Schrecken aller Winterhallenkletterer werden lassen kann. Gruß Oskar M.


  • Schöne, lange Touren - blank

    (Kanditurm, Andernach) von Uwe Michael am 14.10.2008

    Meine Heimatkletterhalle, hier gibt es sehr Lange Routen von bis zu 21m. Es gibt einen sehr interessanten Dachbereich. Viele schöne Touren und sehr leckeren Kaffee ;-) Das personal ist sehr freundlich!!





Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor




  • Boulders Habitat - 53121 Bonn - ca. 47 km
  • Arena Vertikal - 53844 Troisdorf - ca. 50 km
  • FitnessPark Kirchberg - 55481 Kirchberg - ca. 54 km
  • BronxRock - 50389 Wesseling - ca. 64 km